Vorschau  

1. Mannschaft

SG SV Blau-Weiß Auma

FC Chemie Triptis

So., 09.08., 15:00 Uhr


1. Mannschaft

SV 1913 Schmölln

FC Chemie Triptis

Sa., 15.08., 15:00 Uhr


1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

TSG Zwackau

So., 23.08., 15:00 Uhr


1. Mannschaft

FV Bad Klosterlausnitz

FC Chemie Triptis

Sa., 29.08., 15:00 Uhr

   

Nachwuchs  

   

Ergebnisse  

1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

SV Blau-Weiß Neustadt

0:7 (0:6)


1. Mannschaft

TSV Geyer

FC Chemie Triptis  

3:1

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

Triptis landet Königstransfer - Lutz Jäger kehrt zum FC Chemie Triptis zurück 

 

Neuzugang Lutz Jäger mit Trainer Christian Staps

 

Der "verlorene Sohn" kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Mit Lutz Jäger verpflichten die Triptiser ihren absoluten Wunschspieler.

Schon seit mehreren Jahren versuchte man vergeblich Lutz in seine Heimatstadt zurückzutransferieren, blieb aber im stetigen Austausch und kann nun endlich Vollzug melden. Als sich Lutz 2013 dem SVM anschloss, hinterließ er im Triptiser Lager eine große Lücke. Mit seinem Talent sollte er schon damals eine neue Ära bei den Grün-Weißen prägen, was nun nachgeholt werden soll.

In der Saison 2015/2016 trainierte Lutz gemeinsam mit seinem zukünftigen Trainer die damaligen C-Junioren in Triptis und verabschiedete sich aufgrund der Doppelbelastung als Trainer der Junioren und Spieler beim SVM mit den Worten: "Sobald ihr im Männerbereich spielen könnt, werde ich gemeinsam mit euch in Triptis die Fußballschuhe schnüren". Nun ist es soweit. Lutz verabschiedet sich nach vielen Jahren beim SVM mit dem Aufstieg in die Landeskasse und möchte nun beim "Neuaufbau" der 1.Mannschaft in Triptis eine tragende Säule werden und an früher sportliche Erfolge anknüpfen.

Im letzten Jahr laborierte Lutz an einer schweren Fußverletzung, kämpfte sich zurück und wollte in der Rückrunde noch einmal alles für den SVM in die Waagschale werfen, um sich in der Landesklasse zu beweisen. Die Coronakrise verhinderte dies jedoch. Der Traum der Landesklasse soll jedoch noch längst nicht ausgeräumt sein, denn auch in Triptis setzt man sich für die kommenden Jahre hohe Ziele. Mit dem Transfer von Lutz Jäger kommt man diesen sicherlich ein deutliches Stück näher.

Jeder im Triptiser Lager fiebert dem Tag entgegen, an dem Lutz sein erstes Pflichtspiel für den FC CHEMIE absolvieren wird. Für viele im Triptiser Umfeld wird dieser Transfer eine gewisse "Strahlkraft" besitzen und ungeahnte Kräfte freisetzen. Sei es im eigenen Kader, dem Nachwuchs oder bei möglichen Neuverpflichtungen.

Herzlich Willkommen beim FC CHEMIE TRIPTIS!

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS