News  

 

   

Spenden  

 

 

Helft Pascal im Kampf

gegen den Krebs

   

Fanartikel  

 

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

FC Chemie Triptis – FSV Schleiz II 0:1 (0:1)

So., 10.10.2021

Unnötige Niederlage!

 

Das D-Jugend-Team vom FC Chemie Triptis musste am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen den FSV Schleiz einen erneuten Rückschlag verkraften und kassierte eine enttäuschende 0:1-Heimniederlage.

Die Triptiser, mittlerweile mit 10 Spielern im Kader, hatten sich viel vorgenommen und wollten gegen den ebenfalls im Tabellenkeller befindlichen Gegner ihr Punktekonto aufbessern. Die 1.HZ zeigte aber bereits, dass die Schleizer nicht einfach so als Punktelieferant gekommen waren, sondern ihre Chance auf 3 Punkte auch wahrnehmen wollten. So entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, indem die Gastgeber etwas mehr vom Spiel hatten, jedoch ihre teilweise guten Spielzüge durch den meist schlechten „letzten Pass“ nicht erfolgreich abschließen konnten. In der 21.Min. dann die kalte Dusche für die Triptiser. Nach einem zu kurzen Abschlag von TW B.Schröder gelang den Gästen mit Schuss ins lange Eck der Führungstreffer, der zu diesem Zeitpunkt glücklich war.
Triptis war danach um den Ausgleich bemüht, bis zur HZ waren die Chancen durch S.Schuster u. L.Krüger vorhanden, allerdings leider nicht erfolgreich.
Auch in der 2. Hälfte war Triptis bemüht, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen, machte sich aber das Leben durch schlechte Ballannahmen und Abspiele immer wieder schwer. Überhastet wurden die Angriffe abgeschlossen oder wurden vom Gegner leicht abgefangen. Die Zeit rannte den Gastgebern weg, die Kräfte schwanden und der Ausgleich wollte trotz guter Möglichkeiten einfach nicht mehr fallen.
Am Ende stand eine unglückliche Niederlage zu Buche, die Gäste feierten einen glücklichen Sieg und die Triptiser Jungs standen wieder mit leeren Händen da.
Einsatz und Wille konnte man den Jungs nicht absprechen, jedoch muss man versuchen, die technischen Fehler im Training abzustellen.

 

 

 

Aufstellung: B.Schröder – M.Matterne, J.Böhme – F.Zemlicka, S.Schuster, J.Günther, M.Jahn – L.Krüger

Wechselspieler: A.Hauer (für S.Schuster), S.Schuster (für. L.Krüger)

Torschützen: 0:1 (21.)

Text + Bild: M. Schuster

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS