Ergebnisse  

Bambinis

Turnier in Schleiz

3. Platz


D-Junioren

FC Chemie Triptis

FV Bad Klosterlausnitz

0:2


1. Mannschaft

FC Chemie Triptis

SG SV Grün-Weiß Tanna

3:1

 

   

News  

 

   

Spenden  

 

   

Fanartikel  

 

   

Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

 Zweiter Sieg im zweiten Spiel

SV Krölpa - FC Chemie Triptis II 2:5 (1:2)

 

 

hvl.: Wutzler, Topf, Fraubös, Eitner, Franz

vvl.: Huber, Schauerhammer, Grüner, Reinhold


Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und erspielten sich eine Reihe von Chancen. Bereits in der 8. Minute gingen sie demzufolge auch verdient in Führung. Auch in den folgenden Minuten erspielten sich die Gäste gute Chancen, aber immer wieder stand ihnen Torwart Riedel im Weg. Beim Gastgeber ging nach vorne eigentlich nichts, sodass der Ausgleich aus einem Eigentor der Gäste resultierte. Als jeder dachte, dass es mit dem Unentschieden in die Pause geht, erzielte Reinhold mit seinem 2. Tor in der Schlussminute doch noch die verdiente Führung.

Nach dem Wechsel kein anderes Bild. Die Gäste waren dem Gastgeber überlegen, erspielten sich tolle Chancen und durch einen Hattrick von Wutzler bauten sie ihre Führung aus. Nachdem das Spiel entschieden war, konnte Torwart Riedel seine gute Leistung auch noch mit einem Tor krönen, indem er kurz vor Schluss einem Foulelfmeter sicher verwandelte.

Tore: 0:1 Reinhold (8.), 1:1 Frauböß (ET, 20.), 1:2 Reinhold (30.), 1:3, 1:4 und 1:5 Wutzler (36., 43, 55.), 2:5 Riedel (FE, 57.)

Bild: Verein

Text: Krölpa / Jürgen Müller

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS