Sponsoren  

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

 

 

 

   

 

FC Chemie Triptis - SG VfR Bad Lobenstein III 4:2 (3:2)

6 Punkte bleiben in Triptis


Nachdem letzte Woche 6 Punkte aufs Punktekonto der Chemiker wanderten, sollte sich das diese Woche wiederholen. So konnte sich unsere zweite Mannschaft im Spitzenspiel knapp aber verdient mit 2:1 gegen die Reserve aus Tanna/Gefell durchsetzen und damit die Tabellenführung ausbauen.

Unsere Erste Mannschaft konnte dann nach Anfangsschwierigkeiten nachlegen und gewann ihr Spiel mit 4:2 gegen gute Gäste aus Remptendorf. Das Spiel begann aber mal so gar nicht nach dem Geschmack der Heimelf, nach 13 Minuten folgerichtig die verdiente Gästeführung. Nur sieben Minuten später konnte mit Timo Weiß, einer der wenigen Triptiser mit Normalform an diesem Tage, ausgleichen. Wiederum 4 Minuten später hatten aber die Gäste nach einem kapitalen Abwehrschnitzer die perfekte Antwort und trafen in Person von Hofmann sehenswert zur 1:2 Führung. Die Wende noch vor der Pause, so drehten Börner mit einem abgeklärten Abschluss und Sieler per direktem Freistoß, die Partie zu einer glücklichen 3:2 Pausenführung.

 

 

Bild: In der Offensive wieder war Felix Neupert wieder nur schwer zu stellen.

 

Auch nach der Pause trotz mehr Spielkontrolle und Ballbesitz , kein wirklicher Zug im Triptiser Spiel. Börner nach 71 Minuten dann aber per Einzelaktion mit der Entscheidung , sein Schuss aus 20 Metern schlug unhaltbar mit Hilfe der Latte zum 4:2 ein. Bis zum Abpfiff ein Spiel ohne große Chancen und Aktionen Richtung Tor. Am Ende steht ein 4:2 Heimsieg der sicherlich nicht der schönste war aber trotzdem ein extrem wichtiger!
Auch solche Spiele muss man gewinnen, wenn man den Anschluss an die Spitzengruppe halten will.

Wir bedanken uns, bei den erneut zahlreich erschienenen Zuschauern und hoffen auf eure Unterstützung beim Tabellenführer in Ranis am Samstag!

Tore: 1:0 F. Goll (13.), 1:21 T. Weiß (20.), 1:2 P. Hofmann (24.), 2:2 J. Börner (28.), 3:2 K. Sieler (41.), 4:2 J. Börner (71.)

Aufstellung: F. Müller - K. Sieler, A. Frick (66. F. Schukaitis), R. Stöckel (85. J. Linke) - L. Jäger, M. Moradie, T. Weiß, T. Reinhold (80. F. Lorber), E. Oldenbürger - J. Börner, F. Neupert (66. N. Reupsch)

 

   

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Erdarbeiten

A. Fraubös

Lemnitz

   
© FC CHEMIE TRIPTIS